autor_innen

Porträt von Suzana Tratnik
© Nada Zgank

Suzana Tratnik

Suzana Tratnik, geboren 1963 in Murska Sobota, lebt in Ljubljana. Sie hat zahlreiche Kurzgeschichten, Romane und weitere Veröffentlichungen verfasst, die in zwanzig Sprachen übersetzt wurden. Für Farbfernsehen und sterben wurde ihr der Preis der Prešeren-Stiftung, eine der höchsten nationalen Auszeichnungen für Kultur der Republik Slowenien, verliehen.

Bei zaglossus erschienen:

Suzana Tratnik, eine der bedeutendsten Schriftsteller_innen Sloweniens und langjährige Lesben-Aktivistin, erhielt für diesen Erzählband den Preis der Prešeren-Stiftung, eine der höchsten nationalen Auszeichnungen für Kultur der Republik Slowenien.

 12,95