Alle Publikationen

Wie verändert sich die herrschende Auffassung von Familie, wenn neuerdings auch Lesben, Schwule und Trans* vermehrt Kinder haben?

 19,95

Dreißig Jahre nach Erscheinen der ersten umfassenden Arbeit zur Geschichte lesbischer Frauen im deutschsprachigen Raum unterzieht die Autorin ihren eigenen Text einem kritischen Re-Reading und präsentiert das Werk neu.

 19,95

Der Band bietet erstmals im deutschsprachigen Raum eine Einführung in die Affect Studies: Er macht sechs Schlüsseltexte in deutscher Übersetzung zugänglich und zeigt anhand exemplarischer Analysen das Rezeptionspotenzial und die Aktualität der Affect Studies.

 24,95

By means of brain imaging—and thus the apparent ability to “see” into the “living brain at work”—human behavior seems to be explainable and predictable. This anthology presents differentiated analyses of scientific knowledge production concerned with sex/gender and the brain.

 24,95

Queering Gay Pride verdeutlicht anhand der Pride-Paraden in Wien, Amsterdam, Budapest und Belgrad das Potenzial von performativen Interventionen, Proteste wie auch Feierlichkeiten miteinander zu verbinden und als Methode der Emanzipation zu verstehen.

 19,95

Zentral für Nora Sternfelds Instrumentarium für eine aktuelle Geschichts­vermittlungs­praxis zum Holocaust sind die Perspektiven, die sich ergeben, wenn die Tatsachen des Postnazismus und der Migrations­gesellschaft ernst genommen werden.

 19,95

Auf der Grundlage einer innovativen Zusammenführung queerer Ansätze und literaturwissenschaftlicher Theorien lotet dieser Band Potenziale eines Queer Writing aus.

 17,95