Alle Publikationen

Angelika Baier analysiert vor dem Hintergrund historischer und gesellschaftlicher Entwicklungen, wie unterschiedliche Genres bestimmte Themen am intergeschlechtlichen Körper verhandeln.

 19,95

In diesem Essay betont Hélène Cixous wie in keinem anderen ihrer Texte die immanente Verbindung von Widerstand und Schreiben.

 7,00

Die Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig zeigt in dieser Publikation Arbeiten und Ergebnisse aus ihrem Schwerpunkt „Travestie für Fortgeschrittene“.

 12,00

Trans Studies: Historische, begriffliche und aktivistische Aspekte ist der erste Einführungsband in die Trans Studies im deutschsprachigen Kontext.

 19,95

Paula Pfoser erschließt erstmals audiovisuelles Archivmaterial des Österreichischen Rundfunks aus den 1950er- und 1960er-Jahren – einem Zeitraum, in dem die meisten afrikanischen Staaten unabhängig wurden.

 19,95

Claudia Unterweger analysiert historische Darstellungstraditionen und deren Auswirkungen auf die Lebensrealitäten Schwarzer Menschen und zeigt Strategien, um Schwarze Menschen als Subjekte der Geschichte und Gegenwart ins öffentliche Gedächtnis einzuschreiben.

 19,95

This book compiles articles, essays, lecture transcripts, album annotations and other texts written by queer audio producer and writer Terre Thaemlitz between 1996 and 2015.

 19,95

Den einen Feminismus gibt es nicht. Aber es gibt fiber_feminismus – das ist Popkultur und Gesellschaftskritik, Sprache und Bild, Musik und Szene, Queer und Feminismus.

 17,95